Foto: www.300sechzig.de

Elisenhöhe – Genießen und (Er)leben auf der Hardt

Die Elisenhöhe befindet sich inmitten eines der ältesten von Bürgerhand errichteten Stadtparks Deutschlands, die Hardt-Anlagen. Das Restaurant „Orangerie“ eingebettet in der Gründerzeitvilla „Villa Eller“ und das ebenfalls gastronomisch genutzte benachbarte Fachwerkhaus aus dem 18. Jahrhundert (Café Elise und Hardt-Terrassen), das das älteste Gebäude der Anlagen ist sowie der in unmittelbarer Nachbarschaft stehende Elisenturm mit dem Botanischen Garten bilden eine traumhafte Einheit hoch oben auf der Elisenhöhe.   

Sie können hier spazieren gehen, den Elisenturm & die Gewächshäuser des Botanischen Gartens besichtigen, mit Ihrer Firma tagen und vor allem das besondere Ambiente der Gastronomien in idyllischer Szenerie genießen. Hier trifft man sich, um mit der gesamten Familie und Freunden zusammen zu sein, gut zu essen, fröhlich zu feiern, das Leben zu genießen und sich verwöhnen zu lassen. Für jeden Geschmack und Anlass bietet Ihnen die Elisenhöhe einen Platz zum Wohlfühlen, Arbeiten, Feiern und Abschalten. Es werden Sie über das gesamte Jahr verteilt tolle Veranstaltungen erwarten – für Groß und Klein (siehe auch Veranstaltungsprogramm). Abbonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: einfach eine Mail mit dem Betreff "Newsletter" an post@elisenhoehe.de schicken und Sie werden immer informiert sein.